Japanische Zeit


ein Bild




 
   

bijins sushi

   
 


 

 

Willkommen

*

Japanische Weisheiten

**

Japanische Mythen und Märchen

***

Kultur und Sitten Japans

****

chinesischer Kalender

*****

Geschichte der japanischen Schrift

******

Japanische Kanji

*******

japanischer mini Sprachkurs

*********

Counter

******.

Impressum

*****.

About me

****.

Liste befreundeter und nützlicher Seiten

***.

Gästebuch☆.♫♪♫♪

**.

*.

Wallpaper



 


     
 

Sushi schmeckt gut, 
aber selber machen schreckt doch einige ab, 
ich will hier einige Varianten zeigen, 
sowohl in der Zubereitung, 
als auch in der Zusammenstellung der Zutaten.





1 Tasse Sushi (Klebreis, kann auch Milchreis sein )
mit Wasser spühlen, bis das Abtropfwasser klar ist.





Den gut abgetropften Reis in einen Topf geben und ca. 12 min quellen lassen.

Dann mit ca. 3 Tassen Wasser und 3 Esslöfel (El) Reiswein bedecken und 5 min ziehen lassen,
aufkochen und bei schwacher Hitze solange ziehen lassen, bis das Wasser weg ist. 

Offen ausdampfen lassen.

Noch warm in ein Holz- oder Plastikschüssel füllen 
(nicht Metall, wegen der Säure, von der Würzmischung)




DieWürzmischung: 
3 El Reis- oder Sherryessig
1 1/2 El Zucker
1 El Mirin (süßer Reiswein oder Sherry trocken)
1 El Sojasauce oder 1 Tl (Teelöffel) Salz

verrühren, bis der Zucker und das Salz gelöst sind.
Unter den Reis heben.




Reis abkühlen lassen, dazu abdecken, damit er nicht austrocknet.


Sushi klassisch mit Reis: bitte auf das Bild klicken, um zu den Anleitungsbildern zu gelangen



Sushi, für Sushiangsthasen, mit Kartoffelbrei in dem Fall griechisch gefüllt:


 
 

 

 
© by bijin2007