Japanische Zeit


ein Bild




 
   

Japanische Weisheiten: Leben und Tod

   
 


 

 

Willkommen

*

Japanische Weisheiten

**

Japanische Mythen und Märchen

***

Kultur und Sitten Japans

****

chinesischer Kalender

*****

Geschichte der japanischen Schrift

******

Japanische Kanji

*******

japanischer mini Sprachkurs

*********

Counter

******.

Impressum

*****.

About me

****.

Liste befreundeter und nützlicher Seiten

***.

Gästebuch☆.♫♪♫♪

**.

*.

Wallpaper



 


     
 


ein Bild

Kanjierklärung
Leben Tod

Die Seligkeit eines Augenblicks
verlängert das Leben um tausend Jahre.

 

 

Das menschliche Leben gleicht einem langen Wege, auf dem man eine schwere Last zu tragen hat.

 

 

Das Leben des Menschen währt eine ganze Generation,
sein Name zehntausend.

         

 
 

Wenn die Sonne untergeht, wird uns der Weg lang.

 


ein Bild
Das Leben ist kurz, der Wünsche sind viele.
 

Sterben ist leicht, leben ist schwer.

 

Der Baum, der im Frühling nicht aufblüht,
trägt im Herbst keine Frucht.

 

 

Das Leben ist ein Licht im Winde.

 

 

Ein langes Leben bringt viele Demütigungen.

 

 
 

Alt wird man wieder zum Kinde.

 

 

Sterben ist besser als in Schande leben.

 

 

Nichts kommt neuen Kleidern, nichts alten Menschen gleich.

 

 

Wenn man einen alten Baum versetzt, bringt man ihn zum welken.

 

 
1.Dummheit und Weisheit
Der Anfang
2. Einsicht und Lernen 
Izanagi und Izanami
3. Eltern und Kinder
Izanagi in der Unterwelt 
4.Freunde und Feinde
Amaterasu und Susanowa
5.Leben und Tod
Susanowa und der achtköpfige Drache
6.Leid und Freud
 
7.Mann und Frau
 
8.Reden und Schweigen
 
9.Reichtum und Armut
 
10.Schein und Wirklichkeit
 
11.Schwäche und Vergänglichkeit
 
12.Sieg und Niederlage
 
13.Tugend und Laster
 
14.Liebe und Ehe
 

 
 

 

 


 

 

 
 

 

 
© by bijin2007