Japanische Zeit


ein Bild




 
   

Japanische Weisheiten: Reden und Schweigen

   
 


 

 

Willkommen

*

Japanische Weisheiten

**

Japanische Mythen und Märchen

***

Kultur und Sitten Japans

****

chinesischer Kalender

*****

Geschichte der japanischen Schrift

******

Japanische Kanji

*******

japanischer mini Sprachkurs

*********

Counter

******.

Impressum

*****.

About me

****.

Liste befreundeter und nützlicher Seiten

***.

Gästebuch☆.♫♪♫♪

**.

*.

Wallpaper



 


     
 


ein Bild

Kanjierklärung
Reden Schweigen

Hüte dich vor den Schweigsamen!


Jede Sache muss besprochen werden.


Wenn man von Dingen spricht,
die endgültig vorbei sind,
lachen die Mäuse.


Wenn man von Dingen von Morgen spricht,
lachen die Mäuse in der Zimmerecke.


Sprich nicht über die Mängel anderer.


Schöne Worte sind nicht wahr,
wahre Worte sind nicht schön.


Wenn dich die Leute fragen,
wird dein Schmerz noch größer.


Arznei ist im Munde bitter,
Wahrheit beleidigt die Ohren.

Worte und Taten sind schwer in Einklang zu bringen.


Es ist schwer den harten Stein böser Worte glatt zu schleifen.


Der Mund der Leute ist ein Schreckenstor.


Der Klatsch der Leute dauert 75 Tage.


Ein verletzendes Wort ist scharf wie ein Schwert.


Wenn das unbedachte Wort einmal heraus ist,
können es selbst vier Pferde nicht wieder holen.


Erst mit dreitausend Worten
kann man Konversation treiben.


Schwertwunden sind heilbar,
Wortwunden nicht.


Der herausragende Pfahl wird von den Wellen gepeitscht.
 

Höre beide Seiten, dann erst urteile.

Berate dich, und wäre es mit deinem Knie.

Zehn Menschen – Zehn Meinungen.

Der Mund ist das Portal zum Unglück.

Wir sprechen nicht von dem Gestank unser eigenen Dingen.

Was du planst halte geheim!

Über deine Angelegenheiten musst du andere fragen.

Zu loben sind nur tausend Menschen bereit,
zur üblen Nachrede aber zehntausend.

Besser einmal sehen, als hundertmal hören.

1.Dummheit und Weisheit
Der Anfang
2. Einsicht und Lernen 
Izanagi und Izanami
3. Eltern und Kinder
Izanagi in der Unterwelt 
4.Freunde und Feinde
Amaterasu und Susanowa
5.Leben und Tod
Susanowa und der achtköpfige Drache
6.Leid und Freud
 
7.Mann und Frau
 
8.Reden und Schweigen
 
9.Reichtum und Armut
 
10.Schein und Wirklichkeit
 
11.Schwäche und Vergänglichkeit
 
12.Sieg und Niederlage
 
13.Tugend und Laster
 
14.Liebe und Ehe
 

 

 

 

 

 
 

 

 
© by bijin2007